Isle of Skye – die Insel des Nebels

 

Eine der beeindruckendsten Landschaften in Schottland, die Isle of Skye, ein Paradies für Wanderer

Skye lässt sich über eine Brücke (die Skye-Bridge von Kyleakin nach Kyle of Lochalsh) oder per Fähre von Armadale nach Mallaig erreichen.

 

 

Es gibt vielee Möglichkeiten des Übernachtens, hier nur eine, allerdings sehr empfehlenswerte:

 

Blairdhu House

B&B 4 Sterne Pension

 

Mit wunderschönem Blick über Kyleakin und seiner einladenden Landschaft, lädt diese freundliche Pension ein. Wandern, ein Besuch der Talisker-Whisky Brennerei und von Castle Moil sind nur einige Möglichkeiten des Urlaubsgenusses.

http://www.blairdhuhouse.co.uk/

Etwas ganz besonderes!

Die Äußeren Hebriden – ein weiter Weg, der sich lohnt.

 

Die Äußeren Hebriden sind eine zu den Hebriden gehörende Inselkette im Atlantischen Ozean an der Westküste von Schottland. Sie liegen rund 60 Kilometer westlich des Festlandes und verlaufen in einem Bogen vom Butt of Lewis im Norden bis hin zu Barra Head im Süden. Die gesamte Inselkette ist 208 Kilometer lang.

 

Wer sich auf diesen Weg macht, findet nicht nur ein raues Seeklima, wunderschöne Insellandschaften, sondern auch eine hervorragende Inselküche und wenn man mindestens eine Woche bleiben möchte, eine der ungewöhnlichsten Wohnmöglichkeiten die man sich vorstellen kann, das

 

Hebridean Earth House…

luxury self-catering underground house in Askernish on South Uist

www.hebhide.co.uk

 

Ein romantischer Rückzugsort: im Moor verstecktes „Underground House“ auf South Uist

Craigellachie Hotel of Speyside


Das Craigellachie Hotel of Speyside begrüßt Sie in dem schönen Dorf Craigellachie. Das Haus wurde 1893 errichtet. Das Luxushotel bietet eine wunderschöne Aussicht auf die Flüsse Spey und Fiddoch, die Thomas-Telford-Brücke und die umliegenden Berge.

Das beeindruckende viktorianische Gebäude bietet malerische Ausblicke auf den Wald. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad, einen TV und einen Sitzbereich.

Über 700 Whiskys können Sie an der Quaich Bar des Craigellachie Hotels versuchen, die auch Weinproben anbietet. Im Copper Dog Grill genießen Sie hausgemachte Gerichte mit Zutaten aus der Region.

In den Nationalpark Cairngorm fahren Sie nur 25 Minuten. Nehmen Sie auch an Ausflügen nach Inverness und zum Loch Ness teil. Elgin liegt etwa 22 km.

Die Lachs-Angelstelle von Craigellachie finden Sie direkt gegenüber dem Hotel. Viele berühmte Brennereien erreichen Sie innerhalb von 30 Fahrminuten. Jagd und Wandern zählen zu beliebten Freizeitmöglichkeiten in der Umgebung.

Reisen ins abgelegene Schottland


Wer träumt nicht von einer erholsamen Reise in die abgelegenen Regionen Schottlands. Selbstverständlich sind die Highlands erstes Ziel. Es gibt aber auch noch ein kleines anders Reiseziel, die Corrour railway station mitten in Schottland.

Der Corrour Bahnhof ist auf dem West Highland Linie , Schottland. Es liegt in der Nähe gelegene Loch Ossian und Treig Loch , auf der Corrour Estate.


Der Bahnhof ist einer der Außenstationen in Großbritannien, in einer isolierten Lage auf Rannoch Moor . Der Bahnhof ist nicht durch öffentliche Straßen erreichbar - die nächste Straße ist 10 Meilen (16 km) entfernt. Nach dem Scheitern der vorherigen Ventures in diesem Ort wurde die Station House als Restaurant im August 2012 eröffnet. Das Restaurant ist eines der am weitesten entfernten Großbritannien. Es gibt auch drei en suite Schlafzimmer zu mieten.

Es ist die höchste Fern Bahnhof in Großbritannien und außer dem Bahnhof gibt es dort sonst nichts, außer wunderbare Landschaften und vielfältigste Wanderwege.


http://www.corrour-station-house-restaurant.co.uk/


Übrigens, wenn man gegen 08.00 Uhr Köln mit dem Zug los fährt, kann man bereits am Abend gegen 21.30 Uhr im Corrour Restaurant zu Abend essen.

 


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Scotia Spirit