Glenmorangie - A Tale of Forest - Tasting im Wald!

Erneut stellt Glenmorangie seine Experimentierfreude unter Beweis: Der neue Glenmorangie A Tale of the Forest ist der erste Whisky, der aus Malz gewonnen wurde. Master Distiller Dr. Bill Lumsden sagt:

    „Bei jedem Waldbesuch nehme ich etwas Neues wahr – sei es der Duft des letzten Regens oder das Rascheln der Blätter. Einst begann ich mir vorzustellen, wie wir den Wald in einem Whisky einfangen könnten. Ich erinnerte, wie unsere Vorfahren das Gerstenmalz mit allen möglichen Bestandteilen des Waldes über Feuer trockneten. Nach vielen Experimenten gefielen uns die Aromen von Wacholder, Birkenrinde und Heidekraut am besten, die dem Glenmorangie einen üppigen, floralen Geschmack verleihen. Mit Noten von Kiefernnadeln, Waldmoos, kräftigem Wacholder, Eukalyptus, Minze, Bitterorange und ganz leichten Holzrauch ist „A Tale of the Forest“ ein Whisky, der erfreut und überrascht, egal ob tief im Wald oder zu Hause genossen.

Der Glenmorangie A tale of Forrest ist die dritte Variante der Tale Reihe, nach A Tale of Cake und A tale of Winter, und erscheint am 10.Oktober für 94,90 €

Tasting Tour am So., 23.10.2022

Wir wollen die neue Abfüllung mit einem besonderen Tasting begleiten. Dazu fahren wir gemeinsam in die Grillhütte Saaler Mühle im Bergischen Land, wo wir die von Dr. Bill benutzen Botanicals vorstellen. Zur Begrüßung gibt es einen herbstlichen Cocktail, bevor wir „A tale of Cake“, „A tale of Winter“ und natürlich „A tale of Forrest“ verkosten. Dazu grillen wir verschiedene Würstchen, welche dann mit Brot und verschiedenen Salaten serviert werden.

Treffpunkt: Scotia Spirit 15:00 Uhr, Dauer ca. 3 Stunden, Rückkehr zu Scotia Spirit um ca. 18:30 Uhr

Preis pro Person: 39,00 €

(inkl. Transport ab Köln, Cocktail, 3x 2cl Whisky, Essen)

 


Druckversion | Sitemap
© Scotia Spirit