Empfehlungen 2024

In den letzten Wochen sind wieder viele neue Abfüllungen eingetroffen. Ein paar davon wollen wir besonders empfehlen: Zum ersten mal probiert auf der Prowein hat uns die geschmackvolle Süße des Scallywag Chocolate Edition 2024, welcher in Portweinfässern und in Sherryfässern reifte, sehr überzeugt. Eine ungewöhnliche Liaison ging die australische Starward Distillery mit Lagavulin ein. Das Ergebnis ist ein fruchtiger Genuss mit feinem Rauch aus dem Islay Fass. Sehr kraftvoll gibt sich der sehr limitiert erschienene Bruichladdich 18 Jahre. Gereift wurde er in Ex-Bourbonfässern, Ex-Sauternes- und Ex-Portweinfässern. Volle Frucht, süßer Honig und feines Gewürz begeisterte uns. Sehr elegant tritt der neue Balvenie „week of peat“ 17 Jahre auf. Floral, süß mit mildem Rauch und langem Abgang. Wer mehr Rauch möchte sollte einen Blick auf den  neuen Caol Ila 2012 aus der Spirit & Cask Range werfen. Dieser wurde in einem Fass der Chicagoer Koval Distillery gerift und mit 58.8% abgefüllt. Intensiver Torf und Asche treffen auf Karamell, Vanille und Anklänge von tropischen Früchten. Für die Liebhaber von Auchroisk empfehlen wir die sehr geschmackvolle  Einzelfassabfüllung von „Uncharted Brothers in Arms“  Auchroisk 14 Jahre Palo Cortado Cask. Gleich im ersten Tasting überzeugte die neue Einzelfassabfüllung „Lindores The Exclusive Cask Virgin Oak“ viele Teilnehmer mit einem sehr intensiven Aroma von Süße, Fruchtkompott, Leder und Karamell. Für alle Fans der großartigen Brennerei Longmorn hat G&M nochmal ein großartiges Fass von 1998  abgefüllt. Von solchen tollen Abfüllungen müssen wir uns wohl bald verabschieden. Nächste Woche und damit kurz vor Ostern erwarten wir dann noch Batch 5 bis Batch 10 der anfang des Jahres blitzschnell ausverkauften 100 Proof Range von Signatory. Whiskys in großartiger Qualität, in Fassstärke abgefüllt und das zum sehr moderaten Preis. Wir freuen uns auf Oloroso Cask Abfüllungen von Ben Nevis 2015/2023, Glenrothes 2014/2023, Bunnahabhain Staoisha 2013/2023 aus dem torfigen Zweig der Islay-Ikone, Glentauchers 2012/2023, Blair Athol 2014/2023 sowie Caol Ila 2015/2023.
Zu guter Letzt empfehlen wir den ebenfalls vor Ostern erwarteten Mac-Talla Ltd Edition Oloroso cask Islay Single Malt mit 54,8%

Meikle Tòir zeigt erstmals The GlenAllachies rauchige Seite!

Branchenveteran Billy Walker und The GlenAllachie verfolgen ein ambitioniertes Ziel: getorften Speyside Single Malt zu kreieren, der seinesgleichen sucht. Meikle Tòir (ausgesprochen „Mee-kuhl Tor“) lautet entsprechend der Name für die neue Marke: Gälisch für „big pursuit“, steht dieser frei übersetzt für eine große Mission. An dem für die Whiskyregion raren, rauchigen Stil tüftelt die unabhängige Brennerei schon seit 2018. Wenn auch in kleinem Umfang: Nur für sechs Wochen pro Kalenderjahr werden rund 100.000 Liter getorften Rohbrandes destilliert. Dafür darrt das Gerstenmalz über Festland-Torf aus St. Fergus, der im Vergleich zu Insel-Torf für süßeren Rauch mit Eichentönen sorgt. Er wird in feuchtem Zustand verwendet – für maximale Aromen und einen Torfgehalt des Whiskys von aktuell bis zu 71 ppm (im Gerstenmalz bis zu 95 ppm).

Nach 5 Jahren Reifezeit kommen heute die ersten Ergebnisse auf den Markt.

Meikle Tòir – The Original ist das Flaggschiff der Range. In Bourbon und Rye Barrels sowie American Virgin Oak gereift, kommt er auf 35 ppm und ein komplexes Profil aus Backgewürzen, geröstetem Honig und süßem Torfrauch. U.a. in frischen Eichenfässern aus Missouri lagert Meikle Tòir – The Chinquapin One. Der Single Malt liefert robuste Noten von süßen Gewürzen und gerösteten Nüssen im Einklang mit Torfrauch. 
Für Meikle Tòir – The Sherry One greift Billy Walker auf Pedro Ximénez und Oloroso Sherry Puncheons zurück. Das Resultat: volle, fruchtige Noten, die sich harmonisch mit wärmenden Torfrauchschwaden vermischen. Auch bei Meikle Tòir – The Turbo ist der Name Programm: Der limitierte Single Malt wird aus dem Destillat mit dem höchsten Phenolgehalt vermählt. Das 2023er Release reifte in 3 Virgin Oak Casks und 5 Oloroso Sherry Hogsheads zu einem facettenreichen Whisky mit einer kräftigen Portion Torf, satte 71 ppm

Meikle Toir 5 y.o. The Original 50% vol.    49,90 €
Meikle Toir 5 y.o. The Sherry One  48% vol.   49,90 €
Meikle Toir 5 y.o. The Chinquapin One  48% vol.  54,90 €
Meikle Toir 5 y.o. The Turbo   50% vol. 69,90 €

Aktuelle Empfehlungen September/Oktober 2023

Glenmorangie "A Tale of Tokyo" 

Zahlreiche Besuche in Tokio mit kulinarischen Erlebnissen, Eindrücken und Erinnerungen begeisterten Dr. Bill zu
diesem Whisky. Erstmals experimentierte er zudem mit raren japanischen Mizunara-Eichenfässern, die bezaubernde
Gegensätze offenbaren: Noten von Pfeffer treffen auf bittere Kirsche und Kokosnuss, während sich Aromen von
Orangenzeste mit orientalischen Weihrauchduft und süßer Eiche mischen. Im Nachhall finden sich die typischen
Glenmorangie-Aromen wie Mandarine, Mandel und Marzipan.

46% vol. | 94,90 € | ab 10.10.23

Balvenie Revelation of Cask and Character

19-jährige Vollreifung in Ex-Oloroso-Sherry-Casks aus europäischer Eiche. Kräftiger Geschmack und ausbalanciert mit Aromen von Johannisbeeren, Kirschen und Rosinen, die in Feige, Kakao und ein cremiges nussiges Finale übergehen würden. Der Abgang ist lang und anhaltend.  47,5% vol. | 379,90 €

GlenAllachie 30 Jahre Batch Three

Vermählung von 30 Jahre alten Pedro Ximénez- und Oloroso-Sherry Hogsheads sowie Virgin American Oak Casks. Aromen von dunkler Schokolade, Feigen und Orangenzesten mit Sirup, Rosinen, Zimt und Anklängen von Muskatnuss. 48,9%vol. | 899,90 €

The Glenlivet 21 - Sample Room Collection

Triple cask 21 Year Old scotch whisky finished in first-fill Oloroso Sherry, Troncais oak Cognac and Vintage Colheita Port casks. Luscious notes of caramelized pears and juicy sultanas intertwine with fragrant nutmeg and warming cinnamon.. 43% Vol 169,90 €

Ardbeg Traigh Bhan Batch #5

Traigh Bhan Batch 5 trägt eine eigene, ganz spezielle tropische Note. Wie gewohnt unglaublich ausgewogen, ist es ein spannender Aromenmix aus saftigen Mangos, ahorngeräuchertem Speck und Weihrauch. Eine üppige Symphonie aus kräuter-würzigen und fruchtigen Aromen, mit einem grandiosen Finale von Toffee, Butter und Heidekraut im Nachhall. 46.2% vol. | 272,90 €

Benromach  Air Dried Oak / Kiln Dried Oak

Die Experimente der Contrasts Reihe gehen weiter. Air Dried wurde in Virgin-American-Oak-Casks aus luftgetrockneten Dauben gereift, Kil Dried reife in Fässern aus ofengetrockneten Dauben. 10 Jahre | 46% vol. | 69,90 €

Glen Moray Private Cask Collection

Glen Moray Private Cask Burgundy Matured 17 Jahre 58,3% 

Glen Moray Private Cask Marsala Finish 15 Jahre 57,6%

jjew. 136,90 €

Fettercairn 16 Jahre 4th Edition

Diese Abfüllung aus dem Jahr 2023 reifte in einer Kombination aus Ex-Port-Pipes und First Fill Ex-Bourbon-Fässern. Tropische Frucht gepaart mit süßem Port und dezentem Gewürz. 88,90 €

Turntable Core Range Blended Scotch

Paradise Funk bietet eine exotische Genussreise. Für das Geschmacksprofil aus karamellisierter Ananas, Vanille und Toffee setzen Ally und Gordon Stevenson insbesondere auf einen „mystery malt“ aus der Speyside, den sie gekonnt mit schwerem Benrinnes Single Malt, fruchtig-mildem Whisky der kleinen Knockdhu Distillery, einem Hauch Blair-Athol-Würze sowie Grain Whiskys von Invergordon und North British akzentuieren.

Rauch-Fans lädt Turntable mit Smokin' Riff zu einem explosiven Solo am Lagerfeuer ein. Lagerfeuerrauch, Toffee, Birnen, Rosinen und Zimt kombiniert das Blending House großteils aus Single Malt der Islay-Größe Caol Ila. Für Balance sorgen Whiskys aus Virgin Oak Barrels und Pedro Ximénez Puncheons von North British, Craigellachie und Knockdhu. Temperamentvolle Süße und ein markanter Malzcharakter kennzeichnen dagegen den dunklen Blended Scotch Bittersweet Symphony. Vollmundiger, im Sherryfass gereifter Single Malt der Speyside-Brennerei Craigellachie, die mit traditionellen Worm Tubs arbeitet, bildet das Rückgrat der Abfüllung.
Abgerundet wird er durch Balmenach Single Malt aus dem Pedro Ximénez Puncheon sowie Whiskys von North British und Blair Athol aus Virgin Oak Barrels. 46%vol. | 53,90 €

Aktuelle Empfehlungen August 2023

Rock Island Rum Cask Edition     

In Deutschland exklusiv bei Scotia Spirit!

Nase: Anfangs gesalzenes Karamell und eine frische Meeresbrise, danach gegrillte Ananas, Vanille und Steinfrüchte. Gaumen: Cremig und vollmundig mit Karamell, gegrillter Banane, gerösteter Eiche und getorftem Malz. Abgang: Langanhaltend mit kandiertem Ingwer, braunem Zucker und einem Hauch Rauch. 48% vol. | 69,90 €

Lochlea Cask Strength Batch #1

First Fill Bourbon Casks (70%), Oloroso Sherry Casks (30%) - Nase: Deutliche Fruchtpunschnote, weiche Zigarrendüfte und aromatische Kaffeebohnen. Gaumen: Charakteristische Lochlea-Früchte mit einem Hauch von Paranüssen.Nachklang: Schmackhafter Orangensirup mit gealterten Eichenspänen.  60,1% vol. | 67,90 €

Glenglassaugh 12 | Sandend | Portsoy

Glenglassaugh 12 verkörpert den charakteristischen Küstenstil der Destillerie. Der Glenglassaugh Sandend wurde vom halbmond-förmigen Strand der Sandend Bay inspiriert und reift in Bourbon-, Sherry- und Manzanillafässern, die ihm Noten von tropischer Süße mit einem Schuss Meersalz verleihen. „Portsoy“ wurde durch die gleichnamige, benachbarte Hafenstadt Portsoy inspiriert. Dieses reich getorfte Single Malt mit intensivem maritimen Geschmack reifte in Sherry-, Bourbon- und Portweinfässern.  52,90 €  56,90 €  61,90 €

LAGG Single Malt Corriecravie Edition

Kurz nach der Kilmory Edition kommt die zweite Abfüllung von der Inseal Arran – die LAGG Single Malt Corriecravie Edition. Dieser Whisky reift zunächst in Bourbon-Fässern und anschließend für etwa 6 Monate in first fill Oloroso-Sherry-Fässern, die direkt vom Hersteller Miguel Martin in Jerez bezogen werden. 55% Vol 68,90 €

GlenAllchie 10 Ruby Port

LDurch Reifung in ehemaligen Bourbonfässern aus amerikanischer Weißeiche kommen klassische Vanille- und Gewürznoten. In Ruby Port Hogsheads veredelt, schmiegt sich d. limitierte Abfüllung weich und samtig an den Gaumen. Kräftige dunkle Fruchtnoten u. üppiger Mokka verbinden sich dabei harmonisch mit dem honigartigen Charakter des GlenAllachie Whiskys und lassen ein Geschmacks-erlebnis mit auffallender Tiefe entstehen. 48% vol. | 69,90 €

Cù Bòcan Creation #5

Der erste Single Malt Scotch Whisky, der in Fässern aus kolumbianischer Andeneiche gereift ist. Im Geruch frisch und elegant mit einem würzigen und harzigen Charakter. Im Geschmack rund, weich und süß mit blumigen (Orangenblüte und Rose) exotischen und fruchtigen (Mango, Papaya, Passionsfrucht) Noten. San Francisco World Spirit Competition 2023  in  "Gold". 62,90 €

Druckversion | Sitemap
© Scotia Spirit