SCOTIA SPIRIT ist ARDBEG EMBASSY

 

Ein globales Netzwerk von angesagten Bars und gut sortierten Fachhandelsgeschäften - das ist das Kennzeichen der Ardbeg Embassies.

Scotia Spirit ist seit 2020 Ardbeg Embassy in Nordrhein-Westfalen. Rund 1.011 Kilometer Luftlinie beträgt die Distanz zwischen unserer Filiale in Köln und der ultimativen Islay Destillerie an der Südküste der schottischen Insel Islay. Ein Sehnsuchtsort für viele Whisky-Enthusiasten.

 

Ardbeg Embassies repräsentieren die schottische Destillerie, führen limitierte und bestehende Abfüllungen im Sortiment und veranstalten Tastings für alle Whisky-Liebhaber und solche, die besonderes Interesse an rauchigen Single Malts haben. 

NEU: Ardbeg Spectacular

EIN AROMENSPEKTAKEL IM ARDBEG SPECTACULAR
Erster Ardbeg aus Portweinfässern als Sonderabfüllung zum Ardbeg Day 2024
 
Traditionell zum finalen Samstag des Musik-und-Malt-Festivals auf Islay, „Fèis Ìle“ findet der Ardbeg Day statt. Inzwischen ein weltweites Ereignis für Ardbeg, wird er in diesem Jahr am Samstag, den 1. Juni 2024 gefeiert. Mit der Sonderabfüllung zum Ardbeg Day veröffentlich die Destillerie gleichzeitig ein spektakuläres Experiment – Ardbeg Spectacular. Angelehnt an die tiefen und vielfältigen Aromen des Whiskys – so aufregend wie eine Zirkuspremiere – lädt der ultimative Islay Single Malt alle Fans ein, sich am Ardbeg Day Circus zu beteiligen. Veranstaltungen in der Destillerie und auf der ganzen Welt an diesem Tag lassen alle in eine verrückte und rauchige Ardbeg-Welt eintauchen – mit spannenden Verkostungen, Abenteuerspielen und einer Fülle torfiger Köstlichkeiten.
 
Spectacular ist der erste Ardbeg, der in Portweinfässern reifte. Diese ungewöhnliche Ardbeg Day Abfüllung präsentiert eine Vielfalt an Aromen, vollkommen neu für Ardbeg. Neben klassisch gereiften Ardbeg aus dem Bourbon-Fass erweitern Portweinfässer den Islay-Malt mit prachtvollen Geschmack und überraschender Farbigkeit. Dunkle Schokolade tanzt über die Zunge, Minze balanciert wie ein Hochseil-Artist, während Aromen kandierter Früchte, Räucherkerzen und geräucherte Pekannüssen scheinbar schwerelos durch die Manege schweben.
  
Verkostungsnotiz Ardbeg Spectacular
Farbe: Sonnenuntergangsorange
An der Nase: Ungewöhnlich parfümiert und aromatisch, mit Duft von Lavendel, der in Vetivergras und Weihrauch übergeht. Darunter Ledernoten und Wachs mit einer reichen Mandelnussigkeit. Ein Spritzer Wasser enthüllt Nuancen von Holzrauch und feuchtem Torfmoos mit einem Anklang Menthol und Lederzaumzeug.
 

Ardbeg Anthology 'The Harpy's Tale' 13 Jahre

Ardbeg Anthology heißt die Kollektion, mit experimentellen Single Malts aus besonderen Fässern. Der erste Release ist
Ardbeg The Harpy's Tale. Erstmals für Ardbeg überhaupt, reifte ein Teil in französischen Sauternes Süßweinfässern
für 13 Jahre. Jeder Ardbeg der Anthology-Serie vereintzwei Wesen in sich, genau wie die mystischen Fabelwesen griechischer Sagen. Deshalb stammt der zweite Teil der Abfüllung aus klassischen Ex-Bourbon-Fässern, ebenfalls für 13 Jahre gereift. Ein ultimativer Ardbeg, der ein Wechselspiel aus kräftigem Rauch und reicher Süße erzeugt. Als Hommage an diesen ungewöhnlichen „hybriden“ Stil ist Name und Verpackung gestaltet: ein Fabelwesen, halb Mensch, halb Vogel von alter Mythologie. Dr. Bill Lumsden, Director of Whisky Creation bei Ardbeg, sagt: „Wir haben uns auf ein gewagtes Reifeexperiment
eingelassen, um Ardbegs charakteristische Rauchigkeit mit feinen, süßen Noten im The Harpy's Tale zu verbinden. Das Ergebnis ist ein sehr ausgefallener, komplexer Whisky, der eine ultimative Verbindung zwischen Süße und Rauch knüpft. Diese Abfüllung ist bislang einzigartig und ich freue mich, wenn viele Ardbeg Fans ihn in Kürze probieren können. Whiskys der Anthology Reihe werden rare und perfekt ausbalancierte Ardbegs sein, die viel Erfahrung und Geschmack einbringen.
In naher Zukunft wird es weitere Abfüllungen dieser Reihe geben.“

Verkostungsnotiz:
AUFSTEIGENDE ARDBEG-RAUCHIGKEIT... TRIFFT AUF SAUTERNES-SÜSSE
Alkoholgehalt: 46 Vol.% Alk. | Farbe: Bernstein
An der Nase: Sehr ausgeprägt ölig, mit Noten von Olivenöl Extra Vergine, Bruyere Wurzelholz, aromatischen Kräutern wie Koriander und Salbei, ein Hauch geräucherter Zitronenzeste. Ein Spritzer Wasser setzt weitere Öligkeit frei, wie von Leinöl, mit leichter Wachsigkeit, aromatische Karbolseife und etwas Crème Brûlée. Am Gaumen: Eine weiche, ölige Textur mit reich-haltigem, süß-rauchigem Geschmack. Noten von Eichenmoos, Melasse, Anisbonbons mit einem schönen, süß-holzigen
Balsamico-Ton, Aromen geräucherter Aprikosen und Eukalyptusöl folgen. Nachhall: Langanhaltend, süß-rauchig, mit etwas Kreuzkümmel, Kardamom und einer Spur Kokosnuss.

Preis: 149,90 € - Verfügbar bei Scotia Spirit ab 07. September 2023

ArdbegDay 2023

Ardbeg Day 03.06.2023 - Programm

.

Ardbeg Day 2023 Tasting:

 

  • Ardbeg Cocktail
  • Ardbeg BizarreBQ
  • dazu pulled Pork
  • Ardbeg Heavy Vavours
  • dazu eine ganze geräucherte Forelle aus lokaler Zucht p.P.
  • Ardbeg Quiz
  • mit tollen Preisen (u.a. eine Fl. Heavy Vapours)
  • Ardbeg Ardcore
  • Ardbeg Tombola
  • mit tollen Preisen (u.a. hochwertige Ardbeg Deko Artikel)
  • Ardbeg Corryvreckan
  • Ardbeg Day 2023 T-Shirt

Preis: 49,00 € p.P.

Datum: Sa., 03.06.2023 20:00 Uhr

 

Anmeldung hier!

Ardbeg HeavyVapours ab 23.Mai.2023

Erstmals in der Geschichte von Ardbeg wurde ohne Purifier destilliert. Dieser Filter über der Brennblase ist entscheidend für die ausgezeichnete Ausgewogenheit aus Torfaromen und floraler
Fruchtigkeit, unser „torfiges Paradoxon“.

Ohne Purifier:
→ Gelangen auch schwerer Dämpfe in den Whisky, da weniger Reflux in der Destillation.
Daher der Name Heavy Vapours.
→ Unsere bekannte Balance aus torfig, rauchigen Noten und floraler Fruchtigkeit verschiebt sich zugunsten der rauchigen Noten.

 

 

 

 

 

Dr. Bill Lumsden, Ardbegs Director of Whisky Creation sagt:

„Ein fehlender Purifer ist schonetwas Besonderes. Wie verändert sich der Geschmack und der Charakter von Ardbeg? Ein
Experiment, dass mich schon lange reizte und dessen Ergebnis Ardbeg Fans jetzt entdecken können – eine wahrhaft spannende Abfüllung.“

Der Irrsinn des Sekundärmarktes

Der neue Ardbeg ist noch gar nicht geliefert worden aber schon fast ausverkauft. Vorbestellbar ist nichts mehr. Wir können auch nicht mehr versenden und wir geben auch tatsächlich jedem Kunden bzw. Haushalt nur eine Flasche. Dennoch wundern sich einige Kunden, dass wir es nicht ermöglichen, dass jemand für seinen Freund, Bruder oder Ehefrau die Flasche gleich mit abholen kann. Der Grund darin liegt im Irrsinn des Sekundärmarktes. Wir haben als Ardbeg Embassy noch keine Flasche abgegeben und schon ist der erste BizarreBQ bei E-Bay für 185,00 € zu haben. Da verkauft jemand schon jetzt zum doppelten Preis. Wir verlangen nur 86,90 entsprechend dem UVP vom Hersteller. Wir unterhalten ein teures Ladengeschäft, Personal und zahlen Steuern um dann zu sehen, dass andere mit dem gleichen Produkt, mutmaßlich unversteuert Geld machen. Wir finden, dass Dr. Bill mal wieder ein tolles Produkt kreiert hat und wünschen uns, dass viele Ardbeg Fans in den Genuss kommen es zu verkosten.

Ardbeg BizarreBQ am 04.April 2023

Ardbeg BizarreBQ – der erste vom Grillen inspirierte limitierte Whisky der Destillerie. Master Distiller Dr. Bill Lumsden entwickelte zusammen mit Grill-Hero Christian Stevenson (aka DJ BBQ) diese einzigartige Rezeptur. Das Resultat ist ein Ardbeg mit würzfleischkräftigen, torfigen Noten. Wie beim Barbecue erzeugt auch beim Destillieren ein Schlüsselelement Geschmack – das Feuer. Deshalb besteht Ardbeg BizarreBQ aus zweifach gekohlten Eichenfässern, Pedro-Ximénez-Sherryfässern und den eigens erfundenen BBQ-Fässern der Destillerie, die auf einem traditionellen Feuerkorb extra stark gekohlt wurden. Die Kombination dieser Fässer sorgt für einen köstlich-süßen, würzig-rauchigen Geschmack, der perfekt zum Grillfest passt.

Verkostungsnotiz Ardbeg BizarreBQ:

Farbe: Glühende Holzkohlenglut

An der Nase: Duft von Holzkohle und Ruß mischen sich mit rauchigem Holz und aromatischen Kräutern und Gewürzen. Melasse-Toffee, Hickory-Räucherschinken und zimtbestäubter Espresso steigen auf.

Mit einem Spritzer Wasser setzen sich unverkennbar kräftige Zitrusaromen frei, mit Kräuternoten wie Fenchel und Anis. Gegrillte Artischocken und etwas Bratfleisch lassen den Geschmackssinn brutzeln. Der unverkennbare Geruch eines Lagerfeuers und Grillglut wabert im Hintergrund.

Am Gaumen: Auf der Zunge zeigt sich Ardbeg BizarreBQ lebendig-würzig, mit Noten von in Chili eingelegten Spareribs. Eine Menge von tiefem, wärmenden Rauch folgt mit, über offenem Feuer gegrillten Steak, Chili-Öl, gegerbtem Leder und Gewürznelken. Ingwer, Anis und Teer knuspern am Gaumen mit einer aromatischen Holzrauchnote.

Nachhall: Der wuchtige, scharfe Nachhall ist langanhaltend, mit weiterer gegrillter Artischocke, schwarzen Oliven und einer rußigen Note, die sich langsam verflüchtigt.

Alkoholgehalt: 50,9 Vol.% Alk., nicht kühlgefiltert, nicht gefärbt.

Reifung: Doppelt gekohlte Ex-Bourbon, PX-Sherry-Fässer & spezielle BBQ-Fässer

Preis:  86,90

Das war Ardbeg im Jahr 2022:

Ardbeg Fermutation

Mit besonders langer Fermentationszeit hergestellt!

 

Ardbeg Fermutation nur für Mitglieder des Ardbeg Committees - Kein Verkauf über Embassy oder Handel!

 

Start: 08.02.2022

Ardbeg Single Cask

Single Manzanilla Cask 272 60,9% 599,90 €

Embassy Exclusive

Nur Abholung im Shop!

 

Start: 09.03.2022

Ardcore zum Ardbeg Day

"Aus tiefschwarz geröstetem Gerstenmalz destilliert!"

Limited Edition mit 46% vol.

Start: 17. Mai 2022 in den Embassies - auch Scotia Spirit

          04. Juni 2022 im Handel

 

Noch verfügbar!  Preis: 149,90 € - Stand März 2023

Ardcore für Committee

Ardcore Committee Release für Mitglieder des Ardbeg Committees, abgefüllt mit 50,1 % Vol.

Kein Verkauf über Embassy oder Handel!

 

Start: 26. April 2022

Ardbeg Traigh Bhan Batch 4

Verkaufsstart bei Scotia Spirit: Dienstag, 06.09.2022
Preis: 269,90 €

Ardbeg Traigh Bhan Batch 4; Alter 19 Jahre; 46.2% vol.; 700ml

 

Ardbeg 25 Jahre

Das Oktober 2022 Release erscheint am 06.10.2022

Preis: 1299,00 €

 

 

Ardbeg Traigh Bhan Batch 4 ab 06.09.2022

diesen September kehrt der Ardbeg 19 Years Traigh Bhan für den 4. Batch zurück. Dieser exquisite Whisky, der in kleinen Serien (Batch) hergestellt wird, ist von den wunderschönen Stränden von Traigh Bhan
(ausgesprochen: treij-van) inspiriert, die lokal als "Singende Strände" auf Islay bekannt sind. An diesem Strand trifft weicher weißer Sand auf zerklüftete Vulkanfelsen, die sich entlang der Küste in den Sand
bohren. Unser ungezähmter 19 Years Old reifte in Fässern aus amerikanischer Eiche und Oloroso Sherry Fässern. Dieser äußerst seltene 19-jährige Ardbeg aus einer kleinen Charge zeigt in der Nase wogenden
Holzrauch, erfrischende Meeresbriseund Limettenzesten. Zwischen den einzelnen Abfüllungen unterscheidet sich der Whisky geringfügig von den anderen. Daher trägt jeder Traigh Bhan eine einzigartige
Nummerierung und Symbole, die ihn zu einem Sammlerstück machen.

Verkaufsstart bei Scotia Spirit: Dienstag, 06.09.2022 | Preis: 269,90 €

Technische Informationen: Ardbeg Traigh Bhan Batch 4; Alter 19 J.; 46.2% vol.; 700ml

 

AUSVERKAUFT!

 

Das neue Batch 4 wird in unserer Bar zum Ausschank bereit stehen. Für Käufer einer Flasche zum halben Preis!

 

Ardbeg Day 2022 am 04.06.:

Der Ardbeg Day wird sich in diesem Jahr dem Thema Punk Rock widmen. Damit will die Ardbeg Distillery auf der schottischen Insel Islay auf die vermeintliche Punk-Vergangenheit der Insel aufmerksam machen und „Punk Ellen“ – den eigenen Angaben zufolge in Vergessenheit geratenen Spitznamen des Hafens von Islay aus den 1970er-Jahren – ehren.

Scotia Spirit bietet zum Ardbeg Day am 04.06. einen Punk-Rock-Whisky-Abend an. Die Playlist dazu wird von Whisky- und Musikliebhaber Aron McNamara zusammengestellt. Verkostet wird der neue Ardcore sowie der 19 Jahre alte Traigh Bhan. Dazu reichen wir zwei Whisky Cocktails mit punkigem Ardbeg, sowie ein kräftiges Stout von den Orkneys. Whiskykenner und Hobbybrauer Matthias Schmidt erläutert die Verwendung von Röstmalz.

Außerdem nimmt jeder Teilnehmer an einem Ardbeg Punkquiz sowie an einer Tombola teil.

Als Gewinn winken neben einer Ardcore Jeansjacke, einer Flasche Ardcore viele weitere attraktive Preise!

 

Es sind T-Shirts eingetroffen! Für alle Teilnehmer kosenlos!

Ardcore: Wer nocht nicht die Gelegenheit hatte eine Flasche zu erwerben kann als Teilnehmer der Ardcore Night noch eine Flasche erhalten! (max. 1 Fl. pro Kunde/Haushalt | Solange Vorrat reicht!)

In der Ardcore Punk Night wollen wir unsere Ardbeg Fans nicht nur mit Whisky, Cocktails, Bier und fetziger Punk Musik begeistern, sonderen holen nun auch noch BBQ vom "Echtzeit Grill & Thrill" auf der Friesenstraße für alle die mitmachen! Und natürlich speziell für diesen Abend vom Grillmeister für uns in Ardbeg Smoky Whisky marinierte Ribs!

(Für alle Teilnehmer kostenlos)

 

 

Datum: 04.06. 20:00 Uhr

Ort: Scotia Spirit Bar (bei gutem Wetter auch auf der Terrasse)

Preis: 39,00 € (inkl. 2cl Ardcore, 2cl Traigh Bhan, 2 Ardbeg Cocktails, 0,33L „Old Engine Oil“ Carftbeer, BBQ, T-Shirt)

Anmeldung hier!

Ardbeg Ardcore ab 17.05. verfügbar:

Ardbeg Ardcore erscheint zum diesjährigen Ardbeg Day. Bei uns als Embassy verfügbar ab 17.05. 11:00 Uhr. Die neue „Limited Edition“ ist ein in der Geschichte Ardbegs erstmalig aus dunkel geröstetem und getorftem Gerstenmalz destillierter Single Malt Scotch Whisky. Abgefüllt mit 46 % vol., ohne Kältefiltration und ungefärbt.

Die offiziellen Tastingnotes:

„Nuancen der Würzpaste Marmite, angekohlter Toast und schwarzer Zichorienkaffee. Ardbeg-typische Kräuternoten und rauchige Noten von loderndem Lagerfeuer sowie Melasse im Hintergrund. Ein umwerfend würziger und feuriger Geschmack mit weiteren üppigen und rauchigen Aromen. Kakaopulver, Zartbitterschokolade, Erdnuss-Toffee, geräucherte Limette und ein Hauch von Ruß und Lagerfeuerglut. Anis und Malz-Kekse sollen in den Vordergrund rücken. Alles in allem ein süßer Abgang. Langanhaltende Noten von Toffee, Ruß und Rauch“

 

Verkaufsstart: 17.05.2022 (Reservierung hier!)

Preis: 139,90 € | 0,7L

Druckversion | Sitemap
© Scotia Spirit